www.3D-Prototyp24.de
> Rapid Prototyping <
Business picture

SLS - Selektives Laser Sintern

Bei diesem Prototypenverfahren kommt lediglich ein Materialien zum Einsatz - sowohl zur Modellierung als auch zur Stützung. Dieses  Material wird in einem Pulverbett schichtweise an den gewünschten Stellen per Laser verflüssigt und verbindet sich so mit der jeweils unteren Schicht. Das Modell wird Schicht für Schicht mit höchster Präzision aufgebaut. Sobald das Modell fertig gestellt ist wird das umliegende und stützende Pulver entfernt und das 3D-Modell freigelegt.

SLS Prototypen
Wirtschaftlichkeit high-quality Prototyping-Verfahren im mittleren Preis-Segment
Belastbarkeit sehr robuste Prototypen
Mechanische
Bearbeitungsmöglichkeiten
Bohren, Drehen, Fräsen und Sägen
Oberflächenbehandlung und Fügeverfahren gut schleifbar, lackierbar und klebbar 
Oberfläche hochauflösend, sehr detailgetreu, hohe Oberflächengüte
Sonstiges Funktions- und Anschauungsmuster,    unempfindlich gegenüber Wasser und vielen Flüssigkeiten

 

 

 

kann man diese Prototypen auch bearbeiten?

Diese Prototypen sind aus robustem PA und lassen sich Lackieren, Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Kleben. Es ist auch kein Problem einen großen Prototypen aus mehreren Einzelteilen zusammenzusetzen - Einzelteile passen dank der geringen Toleranz sauber ineinander.

Links


Preise & Infos

  • Datensicherheit ist bei uns selbstverständlich.
  • Lieferzeit ca. 1-4 Tage
  • maximaler Bauraum bei FDM: 254 x 254 x 305 mm
  • Wir mach IHNEN günstige Preise auf Anfrage!
  • Lasersinter - Teile auf Anfrage!

unsere Adresse

t-c-w trade center wagner gmbh
galgenbergweg 4
77933 lahr

Tel: +49 (0) 7821 908776
Fax: +49 (0) 7821 908782
E-Mail: 3D-Prototyp24@t-c-w.de